Coronavirus. (COVID-19)

Informationen zu unseren Dienstleistungen.

Liebe Kundin, lieber Kunde

seit jeher stehen unsere Kunden und Mitarbeiter und somit auch ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit. Momentan erleben wir mit der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) weltweit eine bisher nie dagewesene gesundheitliche Krisensituation. Diese zu meistern kann nur gemeinsam gelingen.

Wir sind uns, gerade vor dem Hintergrund eines so stark international vernetzen und agierenden Landes, unserer Verantwortung bewusst und müssen in unserem Handeln Vorbild sein. Durch die von der Regierung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus getroffen Maßnahmen treffen auch unser Tagesgeschäft.

Wir müssen daher darüber informieren, dass ab dem 19.03.2020 alle Verkaufs- & Ausstellungsräume sowie die Servicebereiche in Esch und Diekirch vorübergehend geschlossen werden.

Für dringende Fälle im Werkstattbereich halten wir einen Notbetrieb in Hollerich, Leudelange und Roost zur Sicherung Ihrer Mobilität vor. Alle weiteren Bereiche  stehen Ihnen gerne weiterhin unter den bekannten E-Mailadressen zur Verfügung.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie unten stehend:

Service & Werkstattbereich

An unserem PKW Standort in Hollerich sowie an den beiden Nutzfahrzeugstandorten in Leudelange und Roost steht unter Beachtung der derzeit gültigen Sicherheitshinweise und Hygienerichtlinien ein Service-Notbetrieb, Montag bis Freitag von 8-16 Uhr zur Sicherung Ihrer Mobilität zur Verfügung.  

Sie erreichen diese unter:

  • Hollerich: +352 40 80 11
  • Leudelange: +352 26 37 26 1
  • Roost: +352 26 80 85 1

Es ergeben sich jedoch Einschränkungen im gewohnten Ablauf. Hierüber werden wir Sie im Bedarfsfall vor Ort informieren.

Aufgrund der beschränkten Liefersituation kann es zusätzlich zu Einschränkungen in der Teileverfügbarkeit kommen, welche auch Einfluss auf unsere Servicedienste haben kann. Wir bitten um Verständnis, dass wir gegebenenfalls eine Priorisierung der Arbeiten durchführen müssen.

Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit

Der öffentliche Zugang zu unseren Service-Theken ist gesetzlich vorübergehend nicht zugelassen, um Personenansammlungen strikt zu vermeiden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir die Annahme nur einzeln organisieren dürfen und eine gewisse Wartezeit draußen erforderlich ist.

Alle Fahrzeugschlüssel werden vor der Über- und Rückgabe von unseren Mitarbeitern desinfiziert. Daneben erfolgt bei jedem Kundenfahrzeug auch eine Desinfizierung des Lenkrads, der Türgriffe sowie weiterer anfälliger Stellen im Innenraum.

Pannen & Notfälle

Die Mercedes-Benz Pannenhilfe (Service24h) ist sichergestellt. Sie erreichen sie unter tel. 00800 1 777 7777

Anfragen zu Verkauf und Auslieferung

Unser Verkaufspersonal steht Ihnen gerne im Rahmen von Beratung und Rückfragen online unter den bekannten E-Mailadressen zur Verfügung. Unter folgendem Link finden Sie eine Übersicht aller Ansprechpartner. 

Im Rahmen dringender Fälle stehen wir Ihnen auch unter info@merbag.lu zur Verfügung.

Backoffice

Unsere Backoffice Teams sind, sofern es der Job zulässt, vorübergehend ins Homeoffice umgezogen, um die Anweisungen der Experten zu "social distancing" Folge leisten zu können. Alle anderen Mitarbeiter mit teilweisen Homeoffice Tätigkeiten, werden abwechselnd im Büro als auch Homeoffice anwesend sein. Für Sie ändert sich auch hier nichts. Im Rahmen von Rückfragen stehen unsere Ansprechpartner gerne online für Sie unter den bekannten E-Mailadressen bereit.

In der Zwischenzeit arbeiten wir für Sie weiter und sind gerne verstärkt online für Sie da, damit wir Sie hoffentlich bald wieder mit vollem Elan und Einsatz persönlich empfangen können.

Herzlichen Dank, bleiben Sie gesund und bis bald

Ihr Merbag Team